Überspringen zu Hauptinhalt
Adlesweg 11, D-89440 Unterliezheim 09089 754 09089 92 02 98 info@clematis-herian.de

Der Versand beginnt in der zweiten Märzwoche, Bestellungen werden nach Eingang bearbeitet.

Clematis-Rückschnitt:

Jetzt ist die richtige Zeit dafür! Wo der Schnee weg ist, kann geschnitten werden. Clematis der Schnittgruppe 1 bleiben ungekürzt, da sie am alten Holz austreiben. Betrifft die Vertreter der Alpina und Montana-Gruppe.

Schnittgruppe 2 (leichter Rückschnitt) betrifft die frühblühenden (Mai-Juni),großblumigen Clematis-Hybriden, hier das grobe Gerüst stehen lassen. Die Triebe können auch bis auf 50 cm (Kniehöhe) radikal zurückgenommen werden.

Schnittgruppe 3 betrifft die Clematis, die spät blühen (ab Juli) z.B. die Vertreter der Viticella-, Texensis-und viorna-Gruppe. Sie sollten bis auf 10 bis 20 cm komplett abgeschnitten werden.

Bei allen Stauden-Clematis alles Dürre entfernen, sie treiben neu aus der Basis aus.

Wichtig: Rechtzeitige Schneckenbekämpfung!!!

Das große Buch der Gärtnerinnen&Gärtner ist erschienen, an dem wir dankenswerterweise teilhaben durften. Die Bilder von Marion Nickig und die Texte von Anja Birne sind sehr gelungen und geben einen schönen Einblick in die vielseitige Welt des Gartenbaus.

Ab jetzt bei uns erhältlich, 39,95 € (incl. 7%Mwst.) plus Porto(3,90€),  bitte separat per email bestellen, wird nicht mit Pflanzen versandt.

An den Anfang scrollen